Hinweis: Aufgrund der aktuellen Lage sind Vermietungen nur mit maximal 35 Personen möglich!

Du möchtest eine geschlossene Veranstaltung in unseren Räumen? Kein Problem – bitte wende dich an die Bardienste oder per Email an info@clubelf.de.

Hier einige Informationen, wenn du den Club für eine eigene Veranstaltung mieten willst:

Rahmenbedingungen

  • Nutzungsgebühr: 70€ für Studenten, 120€ für nicht Studenten
  • Kaution: 150 € (wird erstattet, wenn keine Schäden aufgetreten sind)
  • Samstags 5h bei variabler Startzeit (z.B. 20.00 bis 01.00). Längerer Mietzeitraum gegen Aufpreis möglich. Maximale Mietzeit 8 Stunden, mit extra Aufpreis.
  • Getränkepreise siehe Karte, keine eigenen Getränke erlaubt.
  • Bezahlung der Getränke muss am Abend in bar erfolgen, Karten oder Überweisung werden nicht akzeptiert.
  • Catering ist möglich, Tische dafür sind vorhanden.
  • Anfahrt mit PKW bis direkt an die Clubtür möglich.
  • Grill ist vorhanden und kann für einen Aufpreis genutzt werden.
  • Endreinigung inklusive (bei gewöhnlicher Verschmutzung).
  • Anfragen über 2 Monate vom aktuellen Monat gesehen, können nur als „Reservierungen“ eingetragen werden
  • Vorab kann auch bereits im Kalender geprüft werden, ob der entsprechende Samstag verfügbar ist

Raum & Ausstattung

  • Gastraum: ca. 11,5 m x 4 m mit angrenzender Bar.
  • Toiletten im Keller.
  • Fläche vor und hinter dem Club nutzbar (z. B. Raucherbereich, Grillen).
  • ab 22:00 Uhr muss Außen auf die Lautstärke geachtet werden.
  • Beamer und Musikanlage (innen) vorhanden, Anschlüsse in zentraler Technik-Ecke (HDMI, 3,5mm Klinkenstecker)
  • weitere Musiktechnik auf Anfrage (nicht in der Nutzungsgebühr enthalten)

Getränkeangebot

Es gelten die Preise unserer Karte. Sollten spezielle Getränke (oder größere Mengen Sekt oder Wein) gewünscht werden, bitten wir im Voraus um eine entsprechende Mitteilung. Die Bezahlung der Getränke muss am Abend erfolgen, die genauen Zahlungsmodalitäten können mit dem Bardienst vereinbart werden. Gerade bei Geburtstagen oder ähnlichen Veranstaltungen bieten sich folgende Modelle an:

  • festgelegtes Budget vom Gastgeber, anschließend Selbstzahlung.
  • Bezahlung sämtlicher Getränke durch den Gastgeber am Ende der Veranstaltung.
  • Bezahlung einzelner Getränkegruppen (bspw. Bier, Wein, Sekt, alkoholfreie Getränke) durch den Gastgeber, alle anderen Getränke durch Selbstzahlung.
  • Einschränkung der Karte, bspw. keine Shots.
Menü